SPH/V 100 SI - Platte aus Steinwolle, glasvlieskaschiert

SPH V 100 SI - Glasvlies kaschierte Platte aus Steinwolle.jpg

Produkt Portfolio Technik -TD

Für Dämm- und Schallschutzkonstruktionen im Hoch-, Maschinen- und Gerätebau

Die ISOVER Steinwolle-Platten SPH/V 100 Si kommen überall dort zum Einsatz, wo gleichzeitig Wärme- und Schallschutz gefordert sind. Sie sind einseitig mit schwarzem Glasvlies kaschiert, nichtbrennbar und wasserabweisend. Die Platten sind bestens geeignet für Dämmkonstruktionen im Hoch-, Geräte- oder Maschinenbau, für Schalldämmkulissen sowie für Lärmschutzkonstruktionen nach ZTV/LSW 88/06. Auf Wunsch kann die SPH/V 100 Si auch beidseitig mit Glasvlies kaschiert werden.

Produkteigenschaften

EigenschaftenZeichenEinheitKenngrößen und MesswerteNormen
AS-Qualität--AS-Qualität auf AnfrageAGI Q 132
Brandverhalten--Nichtbrennbar, Euroklasse A1-
Glimmverhalten--NoS, keine Neigung zum kontinuierlichen SchwelenDIN EN 16733
Güteüberwachung--CE-zertifiziert-
Hydrophobierung--Hydrophobiert, durchgehend wasserabweisendAGI Q 132
Längenbezogener StrömungswiderstandAFkPa∙s/m²≥ 32DIN EN 13162
Schmelzpunkt-°C> 1000°DIN 4102-17
Spezifische WärmekapazitätckJ/(kg∙K)~1,03DIN EN ISO 10456
Temperaturverhalten-°CObere Anwendungsgrenztemperatur: 620 °C auf der unkaschierten Seite. Die kaschierte Seite darf mit max. 100 °C belastet werden. Ab 150 °C Beginn der Bindemittelverflüchtigung-
Wasserdampf Diffusionswiderstandszahlµ--DIN EN 12086

Wärmeleitfähigkeit

Values01Values02Values03Values04Values05Values06Values07Values08
Temperatur t [°C]50100150200300400500600
Wärmeleitfähigkeiten λN,P [W/(m∙K)]0,0390,0450,0530,0640,0880,1210,1640,219
Werte nach EN 12 939; EN 12 667 bzw. ASTM C177
Werte nach DIN EN ISO 354, EN ISO 11654