Unser Engagement

Unser Engagement

Umwelt und Ressourcen schonen

Lebenszyklus

Nachhaltigkeit bedeutet für haus- und betriebstechnische Anlagen: die Minimierung des Verbrauchs von Ressourcen und Energie über den gesamten Lebenszyklus, von der Errichtung über den Betrieb der Anlagen bis hin zur Außerbetriebnahme, sowie möglichst geringe bzw. optimalerweise keine Auswirkungen auf die Umwelt.


Bezogen auf die entsprechenden Dämmstoffe heißt das, dass ein positiver Beitrag zur Reduzierung von Wärmeverlusten und Emissionen während der Nutzungsphase nicht ausreichend ist. Nachhaltigkeit ist ein ganzheitliches Konzept, sodass auch bei Dämmstoffen der gesamte Lebenszyklus inklusive Rohstoffe, Herstellung, Transport, Verwendung und Entsorgung zu betrachten ist.

ISOVER hat sich diesem Konzept verschrieben. Im Fokus stehen dabei innovative Produkte und Systeme mit optimalen Eigenschaften, die heutige und zukünftige Anforderungen an Energieeffizienz, Umweltschutz, Sicherheit und Nachhaltigkeit erfüllen. Als Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) arbeitet ISOVER zudem aktiv an der Entwicklung eines Zertifizierungssystems für nachhaltiges Bauen mit.

Effektiv dämmen - Energieeinsatz optimieren

Mit einer Erfahrung von über 140 Jahren bietet ISOVER Produkte, die den höchsten Anforderungen gerecht werden – an den Wärmeschutz ebenso wie an die Reduktion von Energieverlusten und die Senkung von Emissionen in haus- und betriebstechnischen Anlagen. Das breite Sortiment an Dämmstoffen aus Glaswolle, Steinwolle und der innovativen Mineralwolle ULTIMATE bietet Ihnen maximale Flexibilität und für jede Anwendung eine im Sinne der Energieeffizienz optimale Lösung.

Positive Energie- und Emissionsbilanz

Geht man von einer typischen Nutzungszeit der Produkte von etwa 50 Jahren aus, sparen ISOVER Dämmstoffe aus Glaswolle, Steinwolle und ULTIMATE mehr als das 100-fache der bei der Produktion, dem Transport sowie der Entsorgung benötigten Energie und emittierten Menge an CO2. In den meisten Anwendungen wird die Energie- und Emissionsbilanz der Dämmstoffe schon nach wenigen Monaten positiv.

Rohstoffe und Entsorgung

Glaswolle, Steinwolle und ULTIMATE von ISOVER bestehen zu fast 100 % aus natürlichen mineralischen Rohstoffen wie z. B. Sand und vulkanischem Gestein. Diese Rohstoffe stehen nahezu unbegrenzt zur Verfügung und erneuern sich in natürlichen Prozessen selbst. Zudem enthalten ISOVER Dämmstoffe große Mengen an Recycling-Glas (z. B. bei Glaswolle bis zu 80 %). 

ISOVER Mineralwolle (Glaswolle, Steinwolle und ULTIMATE) selbst ist recyclefähig und kann wiederverwertet werden. So können Produktionsabfälle dem Produktionsprozess erneut zugeführt oder bei der Herstellung von Ziegeln oder Fliesen als Zuschlagstoffe verwendet werden. Außerdem ist ISOVER Mineralwolle deponiefähig und kann, wie jeder andere mineralische Bauschutt, entsorgt werden.

Über unseren Entsorgungspartner ecoservice24.de können Sie Schnittreste von ISOVER Dämmstoffprodukten einfach entsorgen. Über das Online-Tool beauftragen Sie per Smartphone, Tablet oder PC mit nur wenigen Klicks die Abholung oder bestellen neue Abfallsäcke. ISOVER ermöglicht Ihnen damit die schnelle Entsorgung – und dies sogar mit einem exklusiven Partner-Rabatt.

Logistik

ISOVER Produkte werden hochkomprimiert verpackt, sodass die Inhalte von Einzel- und Großgebinden so weit wie technisch möglich maximiert sind. Das vereinfacht das Handling, reduziert Lagerfläche und vermindert den Transportaufwand ins Lager oder auf die Baustelle. Gleichzeitig werden Transportkilometer sowie Transportkosten gespart und die damit verbundenen CO2-Emissionen gesenkt.