U TECH Pipe Section MT 4.0 [Protect 1000 S] - Mineralwolleschale aus ULTIMATE

U TECH Pipe Section MT 4.0 [Protect 1000 S] - Mineralwolleschale aus ULTIMATE

U TECH Pipe Section MT 4.0

U Protect Pipe Section Alu2

ISOVER_U_Protect_Pipe_Section_Alu2_1.jpg

Anwendung - U TECH Pipe Section MT 4.0

Anwendung U TECH Pipe Section MT 4.0

Zur Dämmung von Rohrleitungen aller Art in der Haus- und Betriebstechnik

Insbesondere für Heizungs- und Brauchwasserleitungen sowie Rohrleitungen im Kraftwerks- und Chemieanlagenbau. 

Produktvorteile

  • Erfüllt die Anforderungen der GEG in allen Dämmdicken (0,035 W/[m · K])
  • In Kombination mit Protect Pipe Section BSR 90 Alu2 geprüft für Rohrdurchführungen R90/R120
  • Für den Einsatz gemäß MLAR geeignet.
  • AS-Qualität (Chloridgehalt < 10 ppm)
  • Bis zu 50 % leichter als herkömmliche Brandschutzrohrschalen
  • Verarbeitungsfreundliche Länge von 1,20 m

Produkteigenschaften

EigenschaftenZeichenEinheitKenngrößen und MesswerteNormen
AS-Qualität--AS-Qualität (Chloridgehalt ≤ 10 ppm)AGI Q 132
Brandschutz--Geprüft für R90 in Kombination mit Protect Pipe Section BSR 90 Alu2 gemäß allgem. bauaufsichtlichen Prüfzeugnis P-MPA-E-02-007 und P-MPA-E-07-028DIN EN 13501, DIN 4102
Brandverhalten--Nichtbrennbar, Euroklasse A1LDIN EN 13501, DIN 4102
Brandverhalten ASTM--FSI (Fire Spread Index) = 0 und SDI (Smoke Devlelopment Index) = 0 ASTM E84
Brandverhalten Marine--Zugelassen für den Schiffbau gemäß EG-Baumusterprüfbescheinigung Nr. 114498-04 und USCG-NR.: 164.109/EC0736/114498-04IMO
Chemisches Verhalten--Frei von korrosionsfördernden Stoffen. Silikonfrei.
Sulfidarm (Sulfidgehalt ≤ 0,1 Gewichtsprozent)
Geeignet für den Einsatz mit austenitischen Stählen
AGI Q132, EN 13468, ASTM C795, EN 13472, ASTM C871 / ASTM C795
Euroklasse--A1 nichtbrennbarDIN EN 13501
GlimmverhaltenNoS-

Gemäß MVV-TB, Anhang 4, lfd. Nr. 1.3
Die Prüfung wurde bestanden:
das Produkt zeigt keine Neigung zum kontinuierlichen Schwelen.

DIN EN 16733
Güteüberwachung--CE-zertifiziert. Keymark Registernummer: 011-6V099EN 14303, VDI 2055, AbZ Keymark
Hydrophobierung--HydrophobiertAGI Q 132
Lineare Schrumpfung-%< 2% (bei 700 °C)ASTM C356
Schmelzpunkt-°C> 1.000DIN 4102-17
Silikonfreiheit--Frei von Emissionen von lackbenetzungsstörenden Substanzen. VW PV 3.10.7/3.2.1
Spezifische WärmekapazitätcPkJ/(kg∙K)~1,03DIN EN ISO 10456
Temperaturverhalten-°CObere Anwendungsgrenztemperatur: 660 °C nach EN 14707.Ab 150 °C Beginn der Bindemittelverflüchtigung.Obere Anwendungsgrenztemperatur: 700 °C nach ASTM C411.EN 14707, ASTM C447
Wärmeleitfähigkeit nach GEG (40°C)λW/(m∙K)0,035GEG
Wasserdampf Diffusionswiderstandszahlµ-~ 1 (Mineralwolle)DIN EN ISO 10456

Wärmeleitfähigkeit

Values01Values02Values03Values04Values05Values06
Temperatur t [°C]4050100150200300
Wärmeleitfähigkeiten λN,R [W/(m∙K)]0,0350,0370,0430,0520,0620,092
Werte nach EN 12 939; EN 12 667 bzw. ASTM C177
Werte nach DIN EN ISO 354, EN ISO 11654

Lieferform Rohrschalen

Bestell-Nr.
7430076
7430089
7430102
7430108
7430114
7430133
7430140
7430159
7430168
7430219
7430273
7432076
7432089
7432159
7432168
7432219
7434018
7435022
7435028
7435324
7436022
7436042
7436048
7436324
7437060
7437064
7437070
7437076
7437089
7437102
7437108
7437114
7437133
7437140
7437159
7437168
7437219
7437273
7438042
7438048
7438070
7438076
7438089
7438102
7438108
7438114
7438133
7438140
7438159
7438168
7438219
7438273
7439089

Video