U Protect Pipe Section Alu2 - ULTIMATE Mineralwolleschale, aluminiumkaschiert

U_Protect_Pipe_Section_Alu_2_5.tif

ISOVER_U_Protect_Pipe_Section_Alu2_2.jpg

Die 2-in-1 Lösung für maximalen Brand- und Wärmeschutz

Die U Protect Pipe Section Alu2 vereint effizienten Wärmeschutz mit bestem Brandschutz für R90-120 Rohrdurchführungen in einem Produkt. Neben der Zulassung für Brandschutzkonstruktionen nichtbrennbarer Stahl-, Edelstahl-, Kupfer- und Guss- Rohre bis zu DN200 ist die U Protect Pipe Section Alu2 auch für Brandschutzkonstruktionen brennbarer Versorgungsleitungen unter anderem aus PE, PVC, PP, ASA, ABS, PB LDPE, PE-HD etc. sowie Aluminiumverbundrohren bis DN100 geprüft. Auch Rohr-Cluster oder –Reihen aus brennbaren und nichtbrennbaren Versorgungsleitungen im Nullabstand sowie eine Vielzahl weiterer Sonderlösungen sind möglich.

Produktvorteile

  • Hervorragende Wärmedämmeigenschaften auch bei geringen Dämmdicken: Der EnEV-konforme Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/(m·K) bei einer Mitteltemperatur von 40 °C wird in allen Dämmdicken erreicht
  • Leichte und schnelle Verarbeitung, durch wegfallenden Materialwechsel im Durchbruch sowie schlanke Isolierstärken selbst für hohe Wärme-, Schall- und Brandschutzanforderungen
  • Zertifizierter Brandschutz für R90- bis 120-Rohrdurchführungen (nach DIN 4102-11) von nichtbrennbaren sowie brennbaren Versorgungsleitungen
  • Bis zu 50 % leichter als herkömmliche Brandschutzrohrschalen
  • Mit einem Schmelzpunkt >1.000 °C bietet ULTIMATE die Möglichkeit, Brandschutzlösungen nach MLAR umzusetzen.
  • Geprüft auch für Rohrabschottungen von Rohrgruppen aus brennbaren und nichtbrennbaren Versorgungsleitungen im Nullabstand.
  • Viele Sonderlösungen, wie z.B. asymmetrische oder verkürzte Isolierung, Manschettenlösungen, HES SVB-Verbinder etc. möglich
  • Geprüft für Rohrabschottungen von Mischinstallationen von Versorgungsleitungen von Rehau, Geberit und Viega

Produkteigenschaften

EigenschaftenKenngrößen und MesswserteZeichenEinheitNormen
BrandschutzGeprüft für R90 bzw. R120 Konstruktionen von brennbaren und nichtbrennbaren Rohren gemäß den allgem. bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen P-3084/259/12-MPA BS und P2400/259/15-MPA BS. Geprüft für R90 Konstruktionen in Kombination mit Protect Pipe Section BSR 90 Alu2 gemäß allgem. bauaufsichtlichen Prüfzeugnis P-MPA-E-05-032 und P-MPA-E-07-28.---
BrandverhaltenNichtbrennbar, Euroklasse A2L-s1, d0--DIN EN 13501, DIN 4102
Brandverhalten MarineZugelassen für den Schiffbau gemäß EG-Baumusterprüfbescheinigung Nr. 114.504-03 und USCG No. 164.109/EC0736/114504-03--IMO
Chemisches VerhaltenFrei von korrosionsfördernden Stoffen. Silikonfrei. Sulfidarm.--AGI Q 132
Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke der Kaschierung≥ 200SdmDIN EN 12086
GlimmverhaltenNoS, keine Neigung zum kontinuierlichen Schwelen--DIN EN 16733
GüteüberwachungCE-zertifiziert. VDI Registernummer: 011-6V156.--DIN EN 14303, VDI 2055
Schmelzpunkt> 1.000 °C-°CDIN 4102-17
Spezifische Wärmekapazität~ 1,03cPkJ/(kg∙K)DIN EN ISO 10456
TemperaturverhaltenObere Anwendungsgrenztemperatur: 620 °C. Die Dämmschichtdicke muss so definiert sein, dass die kaschierte Seite mit maximal 100 °C belastet wird. Ab 150 °C Beginn der Bindemittelverflüchtigung-°CDIN EN 14707, AGI Q 132

Thermal Conductivity

Values01Values02Values03Values04Values05
Temperatur t [°C]50100150200300
Wärmeleitfähigkeiten λN,R [W/(m∙K)]0,0370,0430,0520,0620,089

Video