TECH Lamella Mat 2.0 (ML-DT) - Druckfeste Lamellenmatte aus Glaswolle

TECH Lamella Mat 2.0 / ML-DT

ISOVER_CLIMCOVER_Lamella_Mat_3.jpg

Für Behälter, Kolonnen, Tanks und Rohrleitungen in Fernwärmesystemen und betriebstechnischen Anlagen

Der flexible Glaswolle-Dämmstoff mit hochreißfester Alukaschierung passt sich ideal an die Oberflächen von Behältern, Kolonnen, Tanks und Rohrleitungen mit DN ≥ 500 in Fernwärmesystemen und betriebstechnischen Anlagen an. Die TECH Lamella Mat 2.0 bietet nicht nur wirksamen Brandschutz, wahrnehmbaren Schallschutz und Energie sparenden Wärmeschutz, sondern auch eine besonders hohe Druckfestigkeit. Durch die hohe Druckfestigkeit der TECH Lamella Mat 2.0 (ML-DT) kann auf Stützkonstruktionen für die Ummantelung verzichtet werden.

Produktvorteile

  • Nichtbrennbar, Euroklasse A2-s1, d0
  • Obere Anwendungsgrenztemperatur: 400 °C bei einlagiger Verlegung
  • Hochreißfeste Aluminiumkaschierung, diffusionsäquivalente Luftschichtdicke Sd ≥ 200 m
  • Zugelassen für den Schiffbau
  • AS-Qualität (Chloridgehalt ≤ 10 ppm)
  • Silikonfreiheit: Frei von Emissionen von lackbenetzungsstörenden Substanzen
  • Eurofins Gold Zertifikat für beste Raumluftqualität

Produkteigenschaften

EigenschaftenKenngrößen und MesswserteZeichenEinheitNormen
BrandverhaltenNichtbrennbar, Euroklasse A2-s1, d0--DIN EN 13501
Brandverhalten MarineZugelassen für den Schiffbau gemäß EG-Baumusterprüfbescheinigung Nr. 118.147 + 114527-03 und USCG-Nr.: 164.112/EC0736/118.147 + 164.109/EC736/114527-03 Oberflächenwerkstoff: low flame spread, See-BG-Zul.Nr. 118.147.--IMO
Chemisches VerhaltenFrei von korrosionsfördernden Stoffen;
sulfidarm (Sulfidgehalt ≤ 0,1 Gewichtsprozent)
---
Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke der Kaschierung≥ 200SdmDIN EN 12086
Fußnoten zu AttributenIDE-Acoustic Attenuation,IDE-Sound absorption coefficient,IDE-Thermal conductivity in dependence of temperature,EMISSIONS DANS L'AIR INTERIEUR,Disclaimer technical data sheet,IDE-Moisture resistance factor Min-Max,IDE-Static air layer thickness,IDE-Dynamic air layer thickness
GlimmverhaltenNoS, keine Neigung zum kontinuierlichen Schwelen--DIN EN 16733
GüteüberwachungCE-zertifiziert;
VDI/Keymark Registernummer 6V058;
Eurofins Zertifizierung: Indoor Air Comfort GOLDIACG-400-191-03-01-2018
--DIN EN 14303, VDI 2055
Spezifische Wärmekapazität~ 1,03cPkJ/(kg∙K)DIN EN ISO 10456
TemperaturverhaltenObere Anwendungsgrenztemperatur: 400 °C bei einlagiger Verlegung. Die Dämmschichtdicke muss so dimensioniert sein, dass die kaschierte Seite mit maximal 100 °C belastet wird. Ab 150 °C Beginn der Bindemittelverflüchtigung.-°CDIN EN 14706, AGI Q 132
Wärmeleitfähigkeit in Abh. von Temperatur0,045,0,054,0,065,0,079,0,120,1,180λN,PW/(m∙K)DIN EN 12667, DIN EN 12939

Wärmeleitfähigkeit

Values01Values02Values03Values04Values05Values06
Temperatur t [°C]50100150200300400
Wärmeleitfähigkeiten λN,P [W/(m∙K)]0,0450,0540,0650,0790,1201,180
 1Werte nach EN ISO 8497 bzw. DIN EN 12 667
Abschätzung auf Basis der Formel: ΔL = 1,05 • αP1,4• P/S (P = Umfang). Die unten stehende Werte können nur für gerade Kanäle herangezogen werden.

Lieferform Rollenware

Bestell-Nr. Dicke (mm) Länge (mm) Breite (mm)
7828850 50 5000 600
7828860 60 4000 600
7828880 80 3000 600
7828800 100 2500 600

Video