Protect Pipe Section BSR 90 Alu2 (BSR 90 Alu2) - Brandschutz-Rohrschale aus Steinwolle, aluminiumkaschiert

Protect Pipe Section BSR 90 Alu2

Protect Pipe Section BSR 90 Alu2

ISOVER_U_Protect_Pipe_Section_Alu2_7.jpg

Für Rohrdurchführungen R30 bis R120

Protect Pipe Section BSR 90 Alu2 Brandschutzrohrschalen eignen sich perfekt für unkomplizierte Brandschutzmaßnahmen in Decken- und Wanddurchbrüchen mit der Feuerwiderstandsklasse F30 bzw. F120. Bei Kombination mit der bewährten ISOVER Protect BSW Brandschutzwolle kann sogar auf Vermörtelung, gerade bei unregelmäßigen Durchbrüchen, verzichtet werden.

Produktvorteile

  • Nichtbrennbar, Baustoffklasse A2
  • Schmelzpunkt > 1.000 °C
  • Geprüft für Rohrdurchführungen R 30 bis R 120 in Kombination mit Protect BSW
  • Temperaturbelastbar rein thermisch bis 700 °C
  • AS-Qualität (Chloridgehalt ≤ 10 ppm),

Produkteigenschaften

EigenschaftenZeichenEinheitKenngrößen und MesswerteNormen
AS-Qualität--AS-Qualität (Chloridgehalt ≤ 10 ppm)AGI Q 132
Brandschutz--Geprüft für Rohrdurchführungen R 90 (Wand) und R 120 (Decke) gemäß DIN 4102, Teil 11. P-MPA-E-02-007, P-MPA-05-032, P-MPA-06-008 und P-MPA-E-07-028.-
Brandverhalten--Nichtbrennbar, Baustoffklasse A2DIN 4102
Chemisches Verhalten--Frei von korrosionsfördernden Stoffen. Silikonfrei. Sulfidarm.AGI Q 132
Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke der Kaschierungsdm≥ 200DIN EN 12086
Euroklasse--Nichtbrennbar, Baustoffklasse A2DIN EN 13501
Glimmverhalten--NoS, keine Neigung zum kontinuierlichen SchwelenDIN EN 16733
Hydrophobierung--HydrophobiertAGI Q 132
Schmelzpunkt-°C> 1.000DIN 4102-17
sd-Wert min + maxsdm≥ 200 (Kaschierung)-
Silikonfreiheit--Frei von Emissionen von lackbenetzungsstörenden SubstanzenVW PV 3.10.7/3.2.1
Spezifische WärmekapazitätcPkJ/(kg∙K)~ 1,03DIN EN ISO 10456
Temperaturverhalten-°CTemperaturbelastbar rein thermisch bis 700 °C. Ab 150 °C Beginn der Bindemittelverflüchtigung.DIN EN 14707, AGI Q 132

Wärmeleitfähigkeit

Values01Values02Values03Values04Values05
Temperatur t [°C]50100150200300
Wärmeleitfähigkeiten λN,R [W/(m∙K)]0,0490,0560,0650,0760,108
Werte nach EN 12 939; EN 12 667 bzw. ASTM C177
Werte nach DIN EN ISO 354, EN ISO 11654