Protect BSW - Lose Steinwolle für Brandschutzanwendungen

Protect BSW

Produkt Portfolio Technik -TD

Für Rohrabschottungen

Wenn es heiß wird, ist Protect BSW immer die richtige Wahl. Hohe Temperaturbelastbarkeit, Zähigkeit gegen chemische und mechanische Einflüsse und einfachstes Handling auch an komplizierten Anwendungsorten sind die Stärken der ISOVER Brandschutzwolle.

Produktvorteile

  • Hohe Temperaturbelastbarkeit
  • Geprüft für Rohrdurchführungen R 30 bis R 120 in Kombination mit Protect Pipe Section BSR 90 Alu2 oder U Protect Pipe Section Alu2
  • Einfachstes Handling auch an komplizierten Anwendungsorten
  • Nichtbrennbar, Baustoffklasse A1
  • Auch für Rohrdurchführungen gemäß Muster-Leitungsanlagenrichtlinie (MLAR) geeignet

Produkteigenschaften

EigenschaftenKenngrößen und MesswserteZeichenEinheitNormen
AS-QualitätAS-Qualität (Chloridgehalt ≤ 10 ppm)--AGI Q 132
BrandschutzGeprüft für Rohrdurchführungen R60 bis R120 von nichtbrennbaren und brennbaren Rohren gemäß den allg. bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen P- 3084/259/12-MPA BS, P-MPA-E-02-007 und P-2400/259/15-MPA BS.
Geprüft für Rohrummantelungen von Gussrohren R60- R120 gemäß allgem. bauaufsichtlichen Prüfzeugnis P-MPA-E-07-028.
---
BrandverhaltenNichtbrennbar, Euroklasse A1--DIN EN 13501
Brandverhalten MarineZugelassen für den Schiffbau gemäß EG-Baumusterprüfbescheinigung Nr. 114415-05 und USCG-Nr.: 164.109/EC0736/114415-05--IMO
Chemisches VerhaltenFrei von korrosionsfördernden Stoffen;
Ohne Zusatz von Silikon gefertigt;
Sulfidarm (Sulfidgehalt ≤ 0,1 Gewichtsprozent)
---
GlimmverhaltenNoS, keine Neigung zum kontinuierlichen Schwelen--DIN EN 16733
Schmelzpunkt> 1000-°CDIN 4102-17
Silikonfreiheitfrei von Emissionen von lackbenetzungsstörenden Substanzen--VW PV 3.10.7/3.2.1
Spezifische Wärmekapazität~ 1,03cPkJ/(kg∙K)DIN EN ISO 10456
TemperaturverhaltenTemperaturbelastbar rein thermisch bis 700 °C. Ab 150 °C Beginn der Bindemittelverflüchtigung.--DIN EN 14706
Wasserdampf Diffusionswiderstandszahl-µ-DIN EN ISO 10456

Wärmeleitfähigkeit

Values01Values02Values03Values04Values05
Temperatur t [°C]50100150200250
Wärmeleitfähigkeiten λN,P [W/(m∙K)]0,0420,0500,0600,0720,087
 1Werte nach EN ISO 8497 bzw. DIN EN 12 667
Abschätzung auf Basis der Formel: ΔL = 1,05 • αP1,4• P/S (P = Umfang). Die unten stehende Werte können nur für gerade Kanäle herangezogen werden.

Lieferform Sack

Bestell-Nr. Kg/Stück
7030005 12