Feuerschutztüren

Feuerschutztüren

Sicherheit zwischen Tür und Angel


ISOVER bringt Sicherheit in jedes Gebäude

Brandschutztür

Durch Brände entstehen jährlich Schäden von ca. 10 Mrd. Euro. Schon allein diese Tatsache, aber vor allem der Schutz von Leben und Gesundheit der Menschen beschreibt die Verantwortung, die dem vorbeugenden Brandschutz zukommt – und den Ausstattern von Brandschutzelementen. ISOVER nimmt diese Verantwortung an – mit Dämmstoffen und Industrielösungen, die höchsten Anforderungen an den Brandschutz genügen.

Alle ISOVER Dämmstoffe erfüllen die DIN 4102: Sie sind nichtbrennbar und die ULTIMATE und Steinwolle-Produkte haben einen Schmelzpunkt ≥ 1.000 °C. Sie helfen Brandschutztüren, in Notfällen zuverlässig ihre lebensrettende Arbeit zu verrichten, und tragen dazu bei, Wandöffnungen in feuerhemmenden oder feuerbeständigen Wänden gegen das Durchdringen von Feuer zu sichern. Die Türen können aus Stahl, Aluminium, Holz oder aus Mischkonstruktionen dieser Materialien bestehen.


Feuerschutztür

Brandschutztüren stehen für vorsorgenden Brandschutz, der im Normalfall unsichtbar bleibt, aber im Ernstfall Leben rettet. Für die besonderen Anforderungen des Brandschutzes bietet ISOVER den Hochleistungsdämmstoff ULTIMATE. ULTIMATE vereint die Vorteile von Glaswolle und Steinwolle: sehr leicht und sehr stabil, hochkomprimierbar und einfach zu verarbeiten, hochwärmedämmend und brandsicher, mit einem Schmelzpunkt über 1.000 °C.

Deshalb setzen Hersteller von Brandschutztüren auch auf diesen Zukunftsstoff. Brandschutztüren haben die Aufgabe, Wandöffnungen in feuerhemmenden oder feuerbeständigen Wänden gegen das Durchdringen von Feuer zu sichern. In Deutschland werden die Anforderungen an Brandschutztüren durch Brandprüfungen gemäß DIN 4102 geregelt. Es gibt folgende Feuerwiderstandsklassen: T30, T60, T90, T120 und T180. Die Zahl hinter dem T gibt die Dauer in Minuten an, für die Tür den Durchtritt des Feuers (nicht des Rauches) verhindern und sich dann noch öffnen lassen muss.


Kontaktperson: Volker.Albrecht@saint-gobain.com