Zurück zur Liste

Neueste

ISOVER auf der Leitmesse für Isoliertechnik

30.05.2012

Erfolgreicher Auftritt auf der ISO 2012 in Köln


ISOVER auf der Leitmesse für Isoliertechnik

Die europäische Leitmesse für Isoliertechnik stellt für ISOVER eine wichtige Plattform dar, um einem internationalen Fachpublikum unser breites Sortiment für die Technische Isolierung vorstellen. In diesem Jahr fand die Messe erstmals in Köln statt. Mehr als 8000 Besucher informierten sich am 10. und 11. Mai über Trends und Produkte der Isoliertechnik – 18 Prozent mehr als bei der letzten ISO 2010.

Leitmesse

Auch ISOVER profitierte von dem breiteren Besucherspektrum. „Das veränderte Umfeld der Messe war ein großer Gewinn“, bilanziert Michael Wiessner, Vorstand Vertrieb und Marketing bei ISOVER. „Das Publikum war deutlich internationaler, und der Besucherandrang am ersten Tag überwältigend.“

Wir waren mit einem internationalen Messeteam vor Ort und präsentierten unter anderem das neue wärmetechnische Berechnungstool „TechCalc“ sowie als weitere Innovation die Rohrschale „Protect 1000 S alu – 2 in 1“. Die Neuheit vereint die Features einer Brandschutzrohrschale für Wand- und Deckendurchbrüche mit der Wärmedämmung einer klassischen Rohrschale in einem einzigen Produkt (Lieferbar ab Herbst 2012). Damit überzeugte die Innovation die Jury des „ISO Awards“, und wir erhielten eine der begehrten Produktauszeichnungen.

Als Gastreferent auf unserem Stand informierte Andreas Gürtler die Besucher über das Thema Energieeffizienz in betriebstechnischen Anlagen. Der Foundation Director der European Industrial Insulation Foundation (EiiF) hielt einen Vortrag über die Ecofys Studie und das TipCheck Programm. Die gemeinnützige Stiftung EiiF, zu deren Gründungsmitgliedern ISOVER zählt, hat zum Ziel, Entscheider in Politik und Wirtschaft über das enorme Potenzial nachhaltiger Dämmsysteme in der Industrie aufzuklären.