Anwendungsbereiche

Rohrleitungen

Rundum gut gedämmt.

Schutzziele erreichen und Wärmeverluste reduzieren.


Indutry pipe extract

Rohrleitungen sind essentielle Bestandteile industrieller Prozesse. Sie transportieren Flüssigkeiten bzw. Gase, ermöglichen so die Stoff- bzw. Energieflüsse und verbinden die wichtigsten Anlagenkomponenten miteinander. Eine leistungsfähige Wärmedämmung ist für industrielle Rohrleitungsanlagen aus folgenden Gründen unbedingt notwendig:

  • Sicherung einer konstanten Prozesstemperatur
  • Reduzierung von Wärmeverlusten und damit auch Verbesserung der Energieeffizienz und Verringerung von CO2-Emissionen
  • Arbeitssicherheit – um Menschen vor heißen Oberflächen zu schützen
  • Vermeidung von Tauwasserausfall und Korrosion
  • Eindämmen von Lärm, der z.B. durch schnell fließende Medien in den Leitungen entsteht
  • vorbeugender Brandschutz
  • Schutz vor Frost

Industry Application Pipe Work 1

Mineralwolledämmstoffe von ISOVER, vor allem Rohrschalen, Drahtnetzmatten und Lamellenmatten, sind für alle diese Anforderungen perfekt geeignet und können in einem breiten Temperaturspektrum, von kaltgehenden Leitungen bis hin zu heißen Anwendungen z.B. in Kraftwerken, eingesetzt werden.

Produkte aus der innovative Mineralwolle ULTIMATE bieten dabei eine völlig neuartige Kombination aus besten Wärmeschutz- und Energieeffizienzeigenschaften bei gleichzeitig leichtem Gewicht. Das kann helfen den Wärmeschutz zu verbessern oder Dämmdicken einzusparen und erleichtert zudem Transport, Handling und Verarbeitung.

Weitere Informationen zu den ISOVER Produkten für die Dämmung von industriellen Rohrleitungen erhalten Sie hier:

Rohrschalen
Drahtnetzmatten
Lamellenmatten
lose Wolle